zurück

Baltringen

vorwärts

Standorte

Startseite

Erinnerungsstätte Baltringer Haufen

Baltringen/Baden-Württemberg

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 16.30 bis 18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Führungen werden ebenfalls nach
Vereinbarung angeboten.

Kontakt:
Erinnerungsstätte Baltringer Haufen
Baltringer Hauptstraße 19, 88487 Baltringen
Tel. 07356/2578 oder 2321
www.baltringer-haufen.de
info@baltringer-haufen.de 

An Heiligabend 1524 sitzt eine Handvoll Bauern in einem Baltringer Wirtshaus beieinander. Sie sind der Entrechtung, Bevormundung und Belastung leid. Es geschieht etwas bis dahin nie da Gewesenes.
Der Schwäbische Bund, die Obrigkeit, tritt mit den Baltringer Bauern in Verhandlungen. Die Baltringer, Allgäuer und Bodenseebauern schließen sich zusammen und wählen Abgeordnete. Das Bauernparlament nimmt den Charakter einer verfassunggebenden Versammlung an. Die Zwölf Artikel werden verabschiedet. Sie gelten als erste Menschenrechtserklärung. Die feudale Macht von Adel, Klöstern und Reichsstädten droht zu schwinden, ein republikanischer, oberschwäbischer Staat gewinnt Konturen. 

Doch das Verteidigungsbündnis der drei oberschwäbischen Haufen versagt im Moment der Bewährung. Die Forschungen der letzten Jahrzehnte rückten das Geschehen um 1525 in ein neues Licht.
Der ehemalige Bundespräsident Gustav Heinemann rief 1970 dazu auf, nicht weiterhin in den Bauern meuternde Rotten zu sehen.
Baltringen eröffnete 1984 ein Bauernkriegsmuseum, im Jahre 2000 wurde es komplett erneuert und trägt seither die Bezeichnung: „Erinnerungsstätte Baltringer Haufen – Bauernkrieg in Oberschwaben.“

Träger ist die Gemeinde Mietingen, die Betreuung hat ein Verein übernommen. Im Hauptraum wird in fünf Themenblöcken das Geschehen mit vielen Abbildungen und einigen Exponaten dokumentiert. Ein zwölf Minuten dauernder Film ermöglicht es den Besuchern, die Ereignisse in ihrem chronologischen Ablauf wirken zu lassen. Mit der Erinnerungsstätte wurde der frühesten demokratisch-republikanischen Bewegung in Deutschland ein Denkmal gesetzt. Mehr...

zurück

Baltringen

vorwärts

Standorte

Startseite