zurück

Bad Frankenhausen

vorwärts

Standorte

Startseite

Regionalmuseum im Schloss

Bad Frankenhausen/Thüringen

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag: 10.00 bis 17.00 Uhr
Führungen nach Vereinbarung

Kontakt:
Regionalmuseum Bad Frankenhausen
Schlossstraße
05667 Bad Frankenhausen
Tel: 034671 / 6 20 86
Fax: 034671 / 55 32 90
museum@bad-frankenhausen.de
www.bad-frankenhausen.de

Das Regionalmuseum (eröffnet 1922) ist in einem schlichten Renaissanceschloss untergebracht. Anlässlich des 450. Jahrestages des Deutschen Bauernkrieges wurde das Schloss 1973 bis 1975 umfassend rekonstruiert. Heute werden in 13 Ausstellungsräumen (ca. 2000 m² Fläche) Ausstellungen zur Natur- und Kulturgeschichte der Kyffhäuserregion gezeigt.

Das Kyffhäusergebirge ist mit einer einmaligen und bemerkenswerten Natur (Naturpark, Geopark) ausgestattet.
Die Region gehört zu den historisch reichsten Landschaften in Deutschland. Die Geschichte der Stadt und Region wurde in all den Jahrhunderten durch Salzsieder, Pfänner, Händler, Ackerbürger und Bauern, den Bauernkrieg 1525, Knopfmacher, aber auch Kantoren, Apotheker, Ärzte und das Kur- und Badewesen geprägt.

Bereits in der frühen Eisenzeit wurde in der Kyffhäuserregion Salz gesiedet. Das Frankenhäuser Salzwerk erlebte im 16. Jh. seine Blütezeit. Durch Salzgewinnung und Handel war die Stadt reich geworden.
Die Reformation und deren Folgen, soziale und religiöse Auseinandersetzungen spitzten sich zu Beginn des 16. Jh. zu und endeten 1525 in der Entscheidungsschlacht bei Bad Frankenhausen, die mit der Niederlage der Aufständischen endete.
Die Ereignisse des Bauernkrieges und die Schlacht am 15. Mai 1525, bei der um die 6 000 Aufständische umkamen, werden in der Ausstellung u.a. in einem großen Zinnfigurendiorama dargestellt. Mit der Niederlage der Aufständischen und der Gefangennahme Thomas Müntzers als ideologischem Anführer fanden die gesamtdeutschen Bauernerhebungen ihr tragisches Ende. Die Ausstellung spürt der Rolle Thomas Müntzers nach, der radikalen Reformationsbewegung und trifft Aussagen zur Rezeptionsgeschichte. Zum Service gehören: Führungen (auch spezielle Themen und Nachtführungen), Vorträge und Konzerte, Projekte zu Sonderausstellungen, Tagungsausrichtungen, Nutzung der Bibliotheken und des Dokumentenarchivs, Schriftenreihe des Museums „Beiträge zur Kyffhäuserlandschaft“. Mehr...

zurück

Bad Frankenhausen

vorwärts

Standorte

Startseite